3D-ThermoCell – unser Forschungsprojekt

„Aktiv werden“ muss die Devise sein, damit sich etwas in Richtung grüne Kreislaufwirtschaft bewegt. Deshalb möchten wir neue Wege gehen und beteiligen uns erstmalig als Kooperationspartner an einem Forschungsprojekt.

Verpackungen aus thermoformbaren Papierwerkstoffen
verarbeitet mit Maschinen der Kunststoffindustrie

3D-ThermoCell heißt das vom Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) geförderte Vorhaben, zu dem sich ein Konsortium aus Instituten und Unternehmen zusammengefunden hat. Das Ziel ist die Entwicklung von Verpackungen aus einem thermoformbaren papierartigen Werkstoff. Dabei sollen ausschließlich nachwachsende Rohstoffe genutzt werden, die im Altpapierkreislauf entsorgt werden können.

Das Besondere dabei ist, dass keine neuartigen Maschinen und Fertigungsverfahren entwickelt werden sollen, sondern die aktuell etablierte Ausstattung der kunststoffverarbeitenden Industrie genutzt werden kann. Denn die grüne Wirtschaftstransformation ist keine rein ökologische Frage, sondern auch eine ökonomische und soziale. Kunststoffverarbeiter verdienen eine faire Perspektive unter Erhaltung von Arbeitsplätzen. Für die Unternehmen ist es essentiell, dass die technologischen Umbrüche finanziell leistbar sind.

Projektziel im Überblick

Papierbasiertes thermoformbares Halbzeug​
Zu 100 % aus nachwachsenden Rohstoffen​
Recyclingfähig, Entsorgung über Altpapier​
Geringe Kosten, vergleichbar mit Kunststoff​
Geringes Gewicht, vergleichbar mit Kunststoff
Nutzung von bereits vorhandenen Thermoform-Maschinen​

Fachkräfte aus den unterschiedlichsten Bereichen ziehen an einem Strang

Der volle Projektname lautet: IBÖM06: 3D-ThermoCell – strukturstabile, ressourcenschonende Verpackungslösungen aus 3D-thermogeformten Cellulose-Verbundwerkstoffen aus biobasierten Papierinhaltsstoffen (BMBF 031B1090D). Das Konsortium setzt sich aus der Dualen Hochschule Baden-Württemberg (DHBW) Karlsruhe, dem Fraunhofer Institut für Chemische Technologie (ICT), sowie den Unternehmen Mack Kunststofftechnik GmbH & Co. KG, Tecnaro GmbH und Mainteam Bild · Text · Kommunikation GmbH zusammen.

Mainteam unterstützt in den Bereichen Verpackungsdesign und Marketing

Die konkreten Aufgaben von uns liegen in der Entwicklung von Verpackungsdesign unter Berücksichtigung der technischen Anforderungen. Druck- und Weiterverarbeitungsversuche liefern Erkenntnisse für den Industrietransfer der Packmittel. Zudem wird ein Marketingkonzept auf Basis einer fundierten Wettbewerbsanalyse inklusive Marktmonitoring erarbeitet.

Share post:

Share on facebook
Share on linkedin
Share on email